Über uns

Chronik

1978 durch die Gesellschafter Georg Bernhard Haist und Alexander Gatscha unter dem Name “H & G Elektronik” gegründet, machte man sich in der damals aufstrebenden Fernsehbranche schnell einen Namen. In den ersten Jahren nach der Neueröffnung konzentrierte sich das Geschäft auf den Verkauf und Reparatur von Fernseh- und HiFi-Geräten sowie die Installation von Fernseh- und Rundfunkantennen.
Mit der Einführung der Videoaufzeichnungsgeräte (BetaMax, Video2000 und VHS) auf dem europäischen Markt ab den 1979er wurden auch Videorecorder verkauft und repariert.
Anfang der 80er kamen die ersten digitale Geräte wie z.B. CD-Player auf dem Markt und mitte 90er noch die Vermarktung von ISDN- bzw. Telefonanlagen so wurde über die Jahre die Geschäftbereiche immer größer und vielfältiger.
Der letzte große Sprung war im Jahr 2019 wo wir letzt endlich noch die so genannte “Weiße Ware”, also Haushaltgeräte in unser Sortimet aufgenommen haben.

Heute bieten wir unseren Kunden ein vielfälltiges Sortiment an Waren und Dienstleistungen an. Solide Beratung und die Umsetztung der Kundenwünsche stehen hierbei immer an erster stelle. Unsere Kunden bekommen einen Rund um Service zu fairen Preisen.

Georg Bernhard Haist

Gesellschafter

  • Abschluss an der Volksschule in Wixhausen
  • Abschluss an der Handelschule
  • Ausbildung zum Elektromechaniker bei Fa. Schenk
  • Techniker-Schule in Bad Homburg
  • Studium an der Fachhochschule Darmstadt
  • Ing. (grad.) Fachbereich Nachrichtentechnik
  • 1978 Gründung von H & G Elektronik
  • seitdem Selbständig

Frank Haist

Geschäftsführender Gesellschafter

  • 1994 Realschulabschluss an der Thomas-Mann-Schule in Darmstadt-Arheilgen
  • 1997 abgeschl. Berufsausbildung als Radio- und Fernsehtechniker an der Heinrich-Emanual-Merck-Schule
  • 2009 Einstieg als Teilhaber in den elterlichen Betrieb
  • 2010 Eintragung als Betriebsleiter im Informationstechniker-Handwerk
  • 2015 Ausübungeberechtigt nach §7b HwO als Geschäftsführer
  • 2018 Eintragung als Betriebsleiter im Elektrotechniker-Handwerk